Tscherms - Eppan

Zusammenfassung

Ort: Tscherms

Tourenlänge: 60,13 km

Höhenleistung Aufstieg: 462 Meter

Dauer: 2 Stunde 45 Minuten

Zunächst fahren wir von Tscherms nach Sinich und dann die alte Hauptstraße (Reichsstraße) entlang bis nach Terlan. Beim Kreisverkehr in Terlan bietet es sich an die Unterführung zu nutzen um so sicher auf den sehr gut ausgebauten Etschradweg zu gelangen. Der Radweg bringt uns entlang der wunderschönen Etsch bis nach Sigmundskron. Nach dem Bahnhof fahren wir nach Rechts den Berg hinauf dort kommen wir dann auf den neuen Radweg (früher war dies die Überetscher Bahn). Wir fahren nun entlang von Weingärten den Berg hinauf und durch mehrere sehr gut beleuchtete Tunnels (Sonnenbrille abnehmen nicht vergessen). Kurz vor Gand geht es dann eine Steigung hinauf bis nach St. Michael. und St. Pauls. Nach einer rasanten Abfahrt nach Unterrain fahren wir am neuen Golfplatz vorbei nach Nals und dann die sehr schöne Weinstraße nach Lana. Am Tribusplatz (Lana) biegen wir auf den St. Agathaweg ab und folgen diesem bis zur neuen Fahrradbrücke (Falschauer) und nutzen die Unterführung (Fahrradweg Tscherms).

Diese Tour ist besonders für Rennradfahrer geeignet, Sie können diese Tour aber durchaus auch mit einem E-Bike machen.

Als 1997 die neue Schnellstraße MeBo eröffnet wurde sind die meisten Autos auf diese gewechselt, daher kann man mittlerweile ziemlich entspannt auf der alten Hauptstraße Fahrradfahren.

Video

free internet wifi access Südtirol Logo Logo LanaQuality Logo VisitLana Logo Booking Südtirol
Pension Weihergut Holidaycheck Quality Selection 2013