Radweg von Tscherms nach Naturns

Länge:19,22 km
Gesamtanstieg:311 Meter
Gesamtabstieg:86 Meter

Streckenverlauf: Tscherms, Marling, Untermais (Meran), Forst (Algund), Töll, Rabland, Plaus, Naturns

Sie beginnen Ihre Fahrradtour in Tscherms bei der Kirche. Von dort aus fahren Sie ein Stück die Baslinger Straße hinauf, am Bildstock angekommen zweigen Sie auf den Marlingerweg ab und fahren weiter bis zur Kellerei Meran. Dies ist der historische Verlauf der “Via Claudia Augusta”. Sie fahren nun links die Straße hinauf bis zur Kreuzung (Ampel) und dann nach rechts hinunter zur Hauptstraße.

Hinweis: Alternativ können Sie auf der Hauptstraße direkt von Tscherms nach Marling fahren.

Folgen Sie der Hauptstraße in Richtung Meran (über die Brücke) bis zum Bahnhof Untermais. Dort fahren Sie nicht die lange Allee hinunter sonder biegen links in den Radweg ein, welchen Sie bis nach Algund (Forst) folgen. Zwischen Forst und Töll müssen Sie nun 7 Kehren mit starken Anstieg bezwingen, nach diesem Abschnitt ist der restliche Weg über Rabland, Plaus bis nach Naturns sehr flach.

Einkehrmöglichkeiten:

     

  • Braugarten Forst: Beim Schwimmbad Algund gelangen Sie über die Brücke zum Braugarten Forst.
  • Bei den Kehren: Bei den Kehren befindet sich ein überdachter Rastplatz mit Brunnen (Trinkwasser) .
  • Bars: Direkt am Radweg befindet sich zwei Bars, welche Erfrischungen für Radfahrer anbieten.
  •  

Höhenprofil Radweg Tscherms nach Naturns.

Karte

Fotos

Der Radweg ist direkt neben der Etsch
Minigolfanlage direkt am Radweg
Brunnen an der Etsch
Rastplatz am Radweg
Bruecke vom Radweg zum Braugarten Forst
7 Kehren Aufstieg von Forst nach Toell
Kunst am Radweg
Enten im Biotop neben dem Radweg
Bar direkt am Radweg bei Plaus
Flacher Radweg