Kleine via Claudia Augusta Runde

Strecke: 26.6 km großteils geteerte Straße
Gesamtanstieg: 197 Meter

Sie beginnen unsere kleine Fahrradtour in der Pension Weihergut und fahren zur Kirche von Tscherms. Sie folgen dem Weg am Friedhof vorbei bis zur Fahrradbrücke die über die Falschauer führt. Auf der anderen Seite angekommen fahren Sie den St. Agatha-Weg bis zum Tribusplatz. Sie fahren nun an der St. Anna Kirche vorbei nach Niederlana.

Einkehrmöglichkeiten in Niederlana:

     

  • Eisdiele Inge
  • Café Konditorei Zum Hasen
  • Schnatterpeck-Altar (Anfang 16. Jahrhundert) in der Maria Himmelfahrt Kirche
  •  

Verschiedene geteerte Feldstraßen inmitten von Obstwiesen bringen Sie nun bis zur Handwerkerzone Nals. In der Handwerkerzone Nals angekommen überqueren Sie die Brücke bei der Schnellstraße und fahren auf dem Radweg Bozen Meran in Richtung Meran weiter. Sie folgen dem Fahrradweg entlang der Etsch bis zum Baumakrt OBI in Sinich. Sie fahren über die Brücke, welche über die Schnellstraße führt und folgen der Straße entlang der Falschauer. Schließlich gelangen Sie zurück zur Unterführung, welche Sie bereits beim Start verwendet hat und fahren den selben Weg zurück zum Weihergut.

Karte